Rio eröffnet die Olympischen Spiele, St. Andrä das GACKERN

Man könnte fast sagen, wie traditionell wurde am 5. August das 17. Gackern eröffnet, nämlich mit etwas Regen. Der Wettergott blieb St. Andrä gnädig, wofür alljährlich Pfarrer Nepomuk Wornik bei der Eröffnung sorgt. Heuer gibt es an 11 Tagen die Möglichkeit das St. Andräer Geflügelfest zu genießen und da warten noch einige schöne, regenfreie Tage auf die Gäste. Ein tolles Programm mit  erstklassigen Musikgruppen, Geflügelkulinarik vom Feinsten und Wohlfühl- Ambiente bei freiem Eintritt verwöhnen die Besucher.

Einige tausend Gäste waren trotz Regens bei der Eröffnung, u. a. LHstv. Gaby Schaunig, Bgm. Peter Stauber, GF Herbert Bodner (Fa. Wech), GF DI Peter Messner (Unser Lagerhaus), Pfarrer Mag. Nepomuk Wornik, Wirtschafskammerpräsident Jürgen Mandl, Obmann Erich Kainz (Lavanttaler Geflügelring), Dir. Mag. Christian Sajovitz (Raiba St. Andrä), Ingrid und Hannes Weinländer (UFA Color), Marketingleiter Peter Peschel (Villacher Bier), Anton Meyer (Raumausstatter), Sandra Kerschbaumer (Kärntner Woche), DI Gerhard Oswald (Installateur), Mag.  Robert  Astner (Amtsleiter  Stadtgemeinde St. Andrä).

Gackern Bieranstich

Gackern Bieranstich